Tritt ein in die Welt der Löwen. Tritt dem Rudel bei.
 

Neuste Themen

» Das Rudelgesetz
Sa Feb 10, 2018 11:16 am von Savannenlicht

» My Wolves - Züchte dein eigenes Rudel
Fr Feb 02, 2018 12:13 pm von Gaara

» Luftpost geht immer - Grafiken aus einer weit entfernten Galaxie... open
So Jan 21, 2018 5:28 pm von Gaara

» Bethesda Internat
So Jan 21, 2018 12:07 pm von Gaara

» [Anfrage] Der DüsterClan
Di Dez 26, 2017 11:12 pm von Gaara

» Neovine wünscht frohe Weihnachten!
Mi Dez 20, 2017 12:52 pm von Streuner

» Senshi Akadamie
So Nov 26, 2017 8:51 am von Gast

» Lost Dreams
Sa Nov 25, 2017 8:28 pm von Streuner

» Meine kleine Foto Ecke
Sa Nov 18, 2017 2:45 pm von Gaara


 Traditionen des Rudels

Savannenlicht
Do Nov 26, 2015 3:33 pm
avatar
Rudelführerin
Anzahl der Beiträge :
1119
Pfotenabdrücke :
18
Anmeldedatum :
06.10.15
Alter :
13
Ort :
Na hier, wo denn sonst? ^^

Haupt RPG Charakter
Rudel:
Streuner:

Hey :) Natürlich haben unsere Rudel auch Traditionen:


Die Rangernennungen

Die Kämpferzöglingsernennung
Die Junglöwen haben ab einem Alter mit 10 Monaten Ernennung zum Kämpferzögling. Bei dieser bekommen sie ihren Mentoren zu geteilt.

Die Kämpferernennung
Soballt der Kämpferzögling seine Ausbildung gemeistert hat, wird er von der Rudelführerin zum Kämpfer ernannt.

Die Ernennung zur Zieherin
Wenn eine Mutter nicht mehr ihren alten Rang zurück will (das geht nicht bei Schamanen), wird sie zur Zieherin ernannt, wodurch sie sich absofort um alle Neulinge kümmert.

Die Schamanenernennung
Wenn der Mentor des Schamanenlehrlings stirbt, wird der Schamanenlehrling automatisch vollwertiger Schamane.

Die Rudelführerernennung
Wenn der Rudelführer stirbt, wird sein ältestes Nachkommen Rudelführer. Wenn er dies nicht will, kann er seinen Stellvertreter (2. Rudelführer) ernennen. Man kann den Rudelführer herausfordern. Gewinnt man den Kampf, ist man der neue.


Die Rudelführerklage
Wenn der alte Rudelführer stirbt, dann wird die sogenannte Rudelführerklage ausgeführt. Dabei müssen alle Rudelmitglieder die ganze Nacht vor dem Toten liegen und keiner darf ein Wort sagen.
Dabei gibt es eine "Liegeordnung":
- ganz nah am toten Rudelführer liegt der Neue
- dahinter (weitere) Nachkommen und die Gefährtin / der Gefährte (falls vorhanden)
- danach die Schamanen
- darauf folgen die Krieger
- dahinter liegen die Schamanenlehrlinge
- dann kommen die Kriegerzöglinge
- dann die Zieherinnen und Mütter mit den Neulingen
- und schließlich die Zuletzt Versorgten




 Ähnliche Themen

-
» Vorarlbergerische und sonstige Österreichische Traditionen c:» Lager des Rudels
Seite 1 von 1


Die Löwen :: Haupt RPG :: Informationen